Unternehmensgruppe

Wer gehört dazu?

Die Unternehmensgruppe

Seit 100 Jahren stehen neuen Produktideen im Bereich der Federntechnik im Mittelpunkt unserer Arbeit. Heute gehört die VDF-Federn Unternehmensgruppe zu einem der bedeutenden Hersteller Kaltgeformter Federn in Europa. Unser kontinuierliches Wachstum gründet auf unserer ausgeprägten Kundenorientierung und hohen technischen Kompetenz.

Die aktuelle Unternehmensstruktur kombiniert in idealer Weise die Konzentration der operativen Unternehmen auf ihr jeweiliges Kerngeschäft als auch die Offenheit für strategische Allianzen. Die übergreifenden Funktionen, Finanz- und Rechnungswesen, Versicherungsmanagement und Personalwirtschaft sind übergreifend in eine Holding Gesellschaft zusammengefasst. Die Bündelung der Erfahrungen und Kompetenzen wird nach außen durch die gemeinsame Marke „VDF-Federn Spring Technologie Group“ kommuniziert.

Die Firmen VOGTLAND Federntechnik und RENZING Federntechnik sind auf dem europäischen Markt für anspruchsvolle, anwendungsspezifische technische Federn tätig. In beiden Unternehmen werden, spezialisiert auf verschiedene Kundensegmente, technische Federn entwickelt, produziert und vertrieben.

Die Firma VOGTLAND Autosport ist auf den internationalen Markt für sportliche Fahrwerkstechnik und Komponenten spezialisiert. Das Programm besteht aus Tieferlegungsfedern, Sportfahrwerken, Gewindefahrwerken und Rennsportfedern. Es werden fahrzeug- und kundenspezifische Fahrwerksfedern für namhafte Tuner und Importeure sowie für den Teilehandel entwickelt und vertrieben. Das Unternehmen VOGTLAND North America ist zudem kompetenter Partner der amerikanischen Rennsportindustrie.

Mit dem Zusammenschluss von eigenständigen mittelständischen Unternehmen der Federnindustrie zu einer Unternehmensgruppe stellen wir uns den aktuellen Herausforderungen, die sich aus der zunehmenden Globalisierung und dem voranschreitenden Konzentrationsprozess auf dem Beschaffungsmarkt ergeben.